Die Zuschauerresonanz klein zu reden, wäre ein Jammern auf höchstem Niveau. Ein Fakt vorweg: Inka Bause erhielt mit der neunten Folge der im Jahr 2011 laufenden siebenten Staffel das schlechteste Ergebnis bei der Sehbeteiligung der Zuschauer in diesem Jahr. Ein weiteres Fakt aber gleich hinterher. Inka Bauses „Bauer sucht Frau“ sahen am 12. Dezember 7,47 Millionen Zuschauer mit einer Quote von 23,3 Prozent aller Zuschauer. Damit war sie wieder einsame Spitze. Hier ist Inka Bauses „Hitparade“ der letzten fünf Folgen: Fünfte Folge 7,79 Millionen, sechste Folge 7,67 Millionen, siebente Folge 7,59 Millionen, achte Folge 7,68 Millionen und neunte Folge 7,47 Millionen Zuschauer oder, anders ausgedrückt, in fünf Sendungen 38,3 Millionen Zuschauer.

Horst & Babette

Vor einem möglichen Happy End im Bergischen Land steht die Arbeit. Horst nimmt sich die schwere Arbeit vor, mit seinem Mähdrescher das Feld zu mähen und zu ernten, geht Babette hinter dem Mähdrescher her und sucht Sauerampfer aus dem Gemähten heraus. Aber nach der Arbeit kommt auch das Vergnügen: Horst schmückt den Stall und gesteht seiner Babette seine Liebe. Er hat sich verliebt, meint, dass Babette gut zu ihm und dem Hof passt und wünscht sich sehnlichst ein Happy End.

Uwe & Iris

Uwe wartet auf das Wiedersehen mit seiner Iris und kann deren Rückkehr kaum erwarten. Als sie sich glücklich im Arm liegen, schweben sie wie im siebenten Himmel. Aber bald ruft sie eine schöne Pflicht wieder in den Alltag zurück, denn Uwes Bett ist viel zu klein für zwei. Deshalb machen sich die beiden bald in die Stadt auf, um ein neues, größeres Liebesnest zu kaufen.

Gerold & Petra

Bei Gerold und Petra ist das letzte gemeinsame Frühstück angebrochen. Sie können die Mahlzeit kaum genießen, weil sie traurig sind und der Abschiedsschmerz die Oberhand gewonnen hat. Beide bedauern die notwendige bevorstehende Trennung und Gerold möchte Petra am liebsten gleich dabehalten. Petra schenkt ihrem Gerold zum Abschied ein besonders symbolträchtiges Präsent: Ein vierblättriges Kleeblatt. Es soll ihnen beiden und ihrer Zukunft Glück bringen.

Gerhard & Monique

Auch bei Gerhard und Monique naht die Zeit der Trennung und Gerhard muss sich von seiner Monique verabschieden. Aber so direkt steht die Trennung auch noch nicht an, weil Monique noch ein Versprechen einlösen will. Sie backt eine Schwarzwälder Kirschtorte für die ganze Familie. Allen mundet die Torte vorzüglich. Gerhard staunt über Moniques Backkünste. Gibt es für die beiden ein glückliches Wiedersehen?

Philipp & Veit

Bei Philipp hat sich Entscheidendes angekündigt, denn Veits Mutter und Oma kommen jetzt ins Sauerland und besuchen Philipp. Schließlich wollen sie wissen, wohin und zu wem es ihren Veit verschlagen hat. Die beiden wollen ihren Besuch geziemend empfangen und kräftig und deftig auftischen. Aus dem Anlass des Besuchs haben sie extra einen Kuchen gebacken. Jetzt wird Philipp durch die beiden Frauen begutachtet. Philipp ist sehr nervös. Wie wird die Prüfung ausfallen?

Quellen: RTL-Programmhinweis, RTL-Sendung, quotenmeter,