Er ist groß und erfolgreich, der Multivan, auch als T5 bezeichnet, von VW. Monat für Monat für er das Segment der Utilities in der Statistik des Kraftfahrt-Bundesamtes (KBA) an. Der Multivan hat Platz für viel Gepäck und viele Mitfahrer. Dass die Fortbewegung mit dem Multivan auch athletisch und mit sportlichem Outfit gelingen kann, zeigt der Fahrzeug-Veredler Abt Sportsline aus Kempten im Allgäu.

Leistungssteigerungen für Multivan-Motoren

Die für den Multivan angebotenen Serien-Motoren sind bereits auf Effizienz getrimmt. Um den Mitfahrern ein Mehr an Sportlichkeit zu bieten, haben die Kemptener die Leistung des 2.0 TSI von 150 kW (204 PS) auf 176 kW (240 PS) angehoben. Das Drehmomentmaximum von 400 Newtonmeter lässt den Multivan auch in beladenem Zustand ordentlich beschleunigen. Ebenfalls eine Leistungskur hat der 2.0 TDI erfahren. Statt in der Serien-Variante mit 103 kW (140 PS) leistet die Abt-Version 125 kW (170 PS) bei ebenfalls 400 Newtonmeter maximalem Drehmoment. Auch für die schwächeren Aggregate sind Leistungssteigerungen vorhanden: aus 62 kW (84 PS) macht Abt 81 kW (110 PS), aus 75 kW (102 PS) werden 96 kW (130 PS).

Mehr Sportlichkeit mi Anbauteilen

Für ein Plus an sportlicher Optik sind Karosserieanbauteile im Angebotsprogramm zu finden, wie etwa die Abt Tagfahrlichter. Die Aerodynamik-Pakete können für Modelle mit kurzem oder langem Radstand geordert werden. Zu den Ingredienzien gehören ein Frontspoiler, ein veränderter Kühlergrill, Seitenleisten und Heckschürzen. Dazu wird am Heck ein Spoiler montiert. Die Anbauteile sind aufeinander abgestimmt. Dazu zählt auch die Abt-typische Abgasanlage mit ihren zwei Doppelendrohren. Die verwendeten Fahrwerksfedern und das Sportfahrwerk sind für die Belastung mit voller Beladung ausgelegt und sorgen für eine verbesserte Straßenlage. Das Tuning-Angebot für den Multivan runden Leichtmetallfelgen in der Dimension 19 Zoll ab. Die Sportfelgen erscheinen in Gun-Metal-Optik und das hinterdrehte Felgenbett sind weitere optische Kennzeichen für mehr Sportlichkeit.

VW Serien-Angebot des Multivan

VW bietet den Multivan in den Ausstattungen Startline, Comfortline und Pan Americana an. Die Großraumlimousine bietet Platz für maximal acht Personen und verfügt über einen flexiblen Innenraum. Dazu gibt es den Multivan als Highline und als Blue Motion-Variante. Dazu kommen die Sondermodelle Edition 25, Match und Special. Auch eine Version mit Business-Ausstattung ist zu haben. Die Kraft wird je nach Modell über manuelle Schaltgetriebe mit fünf oder sechs Gängen übertragen. Aber auch Varianten mit Sieben-Gang-Doppelkupplungsgetriebe stehen zur Wahl. Die Grundpreise für den Multivan reichen von 30.815,05 Euro bis 52.859,80 Euro. Für die Business-Version werden je nach Wahl des Modells zwischen 80.438,05 Euro und 89.357,10 Euro fällig.