Hoch über dem linken Ufer der Saale liegt die Rolandstadt Calbe. Sie wurde 936 erstmalig erwähnt. Im Mittelalter war sie wegen der großen Handelswege, die in der Nähe der Stadt die Saale und Elbe querten, von erheblicher Bedeutung.

Sehenswertes in Calbe

Das Symbol der Stadt ist der Roland vor dem Rathaus aus dem Jahr 1976. Die Silhouette der Stadt wird von den Doppeltürmen der Kirche St. Stephani geprägt. Mehr zu diesen und weiteren Sehenswürdigkeiten bietet der Beitrag „Calbe: Sehenswürdigkeiten in der Rolandstadt“.

Bollenstadt Calbe

Die Landschaft rund um Calbe ist das größte Anbaugebiet für Speisezwiebeln in Deutschland. Schon seit dem 16. Jahrhundert kultivieren die Bauern in diesem für den Zwiebelanbau durch Boden und Niederschläge besonders prädestinierten Gebiet das Liliengewächs. Das hier auf den Namen „Bollen“, abgleitet von slawischen Wort Cebula für Zwiebel, hört.

Die Ernte der Bollen ist dann auch der Grund für ein traditionelles Bollenfest. Das steigt jedes Jahr am ersten Wochenende im September. Den Festumzug führen die Bollenkönigin und weitere Bollenhoheiten an. Sie werden von etlichen anderen Produktköniginnen begleitet. Dazu gibt es ein großes Unterhaltungsangebot. Und viel Schmackhaftes und gesundes aus den Bollen.

Heimatstube Calbe

Am Marktplatz steht die älteste Gaststätte in Calbe. Nach dem Dreißigjährigen Krieg wurde 1653 dieses Fachwerkhaus als „Gasthof am Markt“ errichtet. Später erhielt es den Namen „Brauner Hirsch“. In einem ehemaligen Herbergsraum über der Gaststätte wurde ab 1980 die Heimatstube mit Exponaten und Informationen zur Geschichte der Stadt Calbe eingerichtet. Aus dieser Heimatstube ist inzwischen ein ausgewachsenes Museum geworden, das nun alle Räume über dem Braunen Hirschen nutzt.

Gastliches Calbe

Komfortabel und Radlerfreundlich lässt es sich nächtigen im „Hotel zur Altstadt“ (Andreas Nickel, Schloßstraße 11, D-39240 Calbe/Saale, Fon: +49 (0)39291 73330). Das Zentral-Restaurant im Haus bietet gute Deutsche Küche mit einem Schwerpunkt auf typischen Speisen aus der Region.

Komfortable Zimmer im Zentrum von Calbe bietet das Gästehaus Rehbein (Schloßstraße 109, D-39240 Calbe, Fon +49 (0)39291 2883).

Zur Geschichte von Calbe

Einen stark gerafften Abriss zur Stadtgeschichte bietet der Beitrag „Calbe: Die Geschichte der Rolandstadt am Saalebogen“. Ein weiterer Beitrag „Der Roland von Calbe an der Saale“ beschäftigt sich mit dem Roland von Calbe.

Lage und Anreise nach Calbe

Eine Landesstraße von Magdeburg über Schönebeck/Elbe nach Bernburg führt durch Calbe. 5 Kilometer westlich der Stadt befindet sich die Auffahrt Calbe zur Autobahn A 14.

An Calbe führt die Bahntrasse von Magdeburg über Halle nach Leipzig. An ihr liegt der Bahnhof Calbe (Saale) Ost. An der Nebenstrecke nach Bernburg liegt der Bahnhof Calbe (Saale) West.

Radfahrer erreichen Calbe auf dem Saaleradweg. 26b Kilometer sind es von der Mündung der Saale in die Elbe bis nach Calbe.

Mit dem Boot ist Calbe über Elbe und Saale zu erreichen.

Steckbrief von Calbe

  • Bundesland: Sachsen-Anhalt
  • Landkreis: Salzlandkreis
  • Höhe: 60 Meter über NN
  • Fläche: 56,62 Quadratkilometer
  • Einwohner am 31.12.2009: 10.139
  • Stadtgliederung: Kernstadt und 6 Ortsteile: Damaschkeplan, Gottesgnaden, Schwarz, Trabitz und Tippelskirchen
  • Anschrift der Stadtverwaltung: Markt 18, D-39240 Calbe (Saale)
  • Touristen-Information Calbe (Saale): Markt 18, D-39240 Calbe (Saale), Fon +49 (0)39291 56416, Mail stadt@calbe.de

Quellen

  1. Ohne Autor: Calbe – Die Rolandstadt am Saalebogen. Ohne Ort, Ohne Jahr
  2. Ohne Autor: Calbe – Stadt der Bollen. Ohne Ort, Ohne Jahr
  3. Ohne Autor: Calbe – Die Heimatstube Calbe. Ohne Ort, Ohne Jahr
  4. Ohne Autor: Calbe – Der Roland und seine Geschichte. Ohne Ort, Ohne Jahr
  5. Evangelische Kirchengemeinde Calbe
  6. Straße der Rolande – Roland der Stadt Calbe
  7. Rolandstadt Calbe
  8. Blaues Band
  9. Bismarcktürme
  10. Saale-online
  11. Deutsche Bahn
  12. Hotel zur Altstadt
  13. Gästehaus Rehbein
  14. Statistisches Landesamt Sachsen-Anhalt: Bevölkerung der Gemeinden nach Landkreisen. Stand: 31. Dez. 2009
  15. ADAC Reiseatlas Deutschland Europa 2011/2012
  16. Harald Rossa: Calbe: Die Geschichte der Rolandstadt am Saalebogen. in: suite101.de vom 11.4.2011
  17. Harald Rossa: Calbe: Sehenswürdigkeiten in der Rolandstadt. in: suite101 vom 10.4.2011
  18. Harald Rossa: Der Roland von Calbe an der Saale“ in: suite101.de vom 31.2.2011