Live Fernsehen im Internet wird immer beliebter. Besonders für Menschen, die im Ausland leben oder längere Zeit im Ausland sind, bietet sich Online-TV an. So müssen sie auf ihre Lieblingsserien und -sendungen aus der Heimat nicht verzichten. Etliche Fernsehsender stellen nach einer ausgestrahlten Folge die Episode auch ins Netz. Andere Projekte, wie das türkische Canli TV, zeigen auf Formaten wie Canli Izle, unabhängig vom eigentlichen Fernsehprogramm, Videos und Co.

Durch das Internet-TV ist ein Empfang von ausländischen Sendungen grenzübergreifend möglich geworden. Alles was dafür nötig ist, ist ein Computer mit einer stabilen Internetverbindung.

Live fernsehen auf Canli TV

Die deutsche Übersetzung von Canli TV oder auch TV Izle spricht für sich: Live Fernsehen bzw. Fernsehschauen. Die Idee hinter diesem Format ist einfach: Mit dem Aufruf canli izle (dt. live gucken) verspricht der Sendern besonders Türken im Ausland puren Fernsehspaß mit Spielshows, Musiksendungen, Reality Shows, Quizsendungen sowie Filmen und Serien aus der Türkei. Canli TV bietet sich natürlich nicht nur für türkische Mitbürger an, sondern auch für Deutsche, die die türkische Sprache lernen wollen und ihre Sprachkenntnisse nach dem Motto Canli TV bedava izle verbessern möchten.

Die Macher von TV Izle

Canli TV ist ein Nebenprodukt des erfolgreichen türkischen Hauptsenders Show TV. Der beliebte Sender Show TV wurde von Erol Aksoy und Haldun Simavi 1992 gegründet. Als Produzenten und Generaldirektoren sind Multimillionär Mehmet Emin Karamehmet und Saner Ayar mit an Board. Die erste Ausstrahlung von Show TV hieß Baska Bir Alem!, zu Deutsch „Eine andere Welt!“, und wurde in Zusammenarbeit mit Show Radyo ein großer Erfolg. Der private Fernsehsender Show TV kann über Türksat 3A in der Türkei und ganz Europa empfangen werden.

Das Programm von Show TV

Anfänglich wurden lediglich Nachrichten ausgestrahlt. Es folgte die Musiksendung TOP 10, in der immer die zehn beliebtesten Musikvideos gezeigt wurden. Im Nachtprogramm von Show TV lief die Erotik-Spielshow Tutti Frutti, die allerdings sofort durch die türkische Sende- und Rundfunkanstalt RTÜK beanstandet und auch indiziert wurde. Danach sendete man nachts entweder nur den Teletext oder amerikanische Serien wie die Simpsons, Dallas oder Friends.

Mittlerweile wurde Show TV um den Onlinesender Canli TV ergänzt, um mit dem Trend des canli izle – also live gucken - Schritt zu halten. Zu sehen sind heutzutage auch bekannte und beliebte Serien wie S.W.A.T. oder Verliebt in Berlin. Da der Online-Sender natürlich hauptsächlich von Türken genutzt wird, war die erfolgreichste Show bis jetzt auch eine türkische: In Paparazzi Magazin Televole wurde über wahre Geschichten und Ereignisse aus der Türkei berichtet.