Filme, die christliche Werte vermitteln, sind rar auf dem Spielfilmmarkt. Aber dennoch, es gibt sie, die familientauglichen Spielfilme, die das Herz berühren. Wir haben uns für Sie auf die Suche nach den Top 10 der christlichen Spielfilme gemacht. Und das sind sie, die christlichen Filme, die auch Sie unbedingt einmal gesehen haben sollten:

Unser christliche Filme Tipp 1: Courageous

Einer der besten christlichen Familienfilme, den jeder Christ einmal gesehen haben sollte, ist zweifelsohne der Spielfilm "Courageous". Hier überzeugt nicht nur die Handlung an sich, sondern vor allem auch die christliche Wertevermittlung. In einer Zeit, in der Patchwork- und Einelternfamilien die Oberhand zu gewinnen scheinen, verweist "Courageous" mindestens so entschlossen wie überzeugend auf die vom Aussterben bedrohte konventionelle Familienkonstellation "Vater-Mutter-Kind". Dabei werden christliche Grundsätze nicht ausgeklammert, sondern vorangestellt. Für überzeugte Christen dürfte dieser Spielfilm wie Balsam über den Bildschirm flimmern. Unsere Empfehlung: sehr sehenswert!

Unser christlicher Filme Tipp 2: Johnny – Jeder Mensch hat eine Mission

Ganz anders, aber mindestens genauso sehenswert, präsentiert sich die Story des kleinen leukämiekranken Johnnys. Von seiner Liebe zu Gott getragen, hält der aufgeweckte Waisenjunge selbst dann noch an seiner ganz besonderen Mission fest, als jede Hoffnung zu versiegen scheint. Wer "Briefe an Gott" inspirierend fand, wird "Johnny – Jeder Mensch hat eine Mission" lieben. "Johnny" ist einer der Filme, der selbst Nichtchristen das Herz erweicht. Kaum ein Film berührt die Seele nachhaltiger als dieser. Wer auf der Suche nach einem christlichen Film mit Tränengarantie ist, der liegt mit diesem Familienfilm garantiert richtig.

Unser christlicher Filme Tipp 3: Wie auch wir vergeben

Ein christlicher Film nach einer wahren Begebenheit, der selbst eingefleischten Christen in Sachen Vergebung noch etwas lernen kann, stellt der Amish-Spielfilm "Wie auch wir vergeben" dar. Erzählt wird die wahre Geschichte einer Amish-Gemeinde, die einem Amokläufer zum Opfer fällt. Was 2006 ganz Amerika schockierte, löst auch bei den Fernsehzuschauern Betroffenheit aus. Es ist jedoch nicht etwa nur die Tat an sich, die schockiert, sondern vor allem auch die radikal vergebende Haltung der Amish, die Christen daran erinnert, was Jesus gelehrt hat: "Vergebt, so wird Euch vergeben." Unser Filmurteil: einer der besten christlichen Filme auf dem Spielfilmmarkt!

Unser christlicher Filme Tipp 4: Das Ultimative Geschenk

Nur dezent christlich, aber dennoch unbedingt sehenswert ist der Spielfilm zum Weltbestseller "Das Ultimative Geschenk". Forbes schreibt: "Ohne Übertreibung, einen derart herzerwärmenden Film haben Sie noch nicht gesehen." Diesem Urteil möchten wir uns anschließen. Die Story ist derart packend, dass sich kein Zuschauer diesem Charme entziehen kann. "Was bist du bereit zu tun, um eine Milliarde Dollar zu erben?", diese Frage muss sich der Protagonist Jason Stevens stellen. "Was wären SIE bereit zu tun?" "Das Ultimative Geschenk" ist ein Film, der Christen wie Nichtchristen das Herz ganz weit öffnet. 5 Sterne sind für diesen Film nicht genug.

Unser christlicher Filme Tipp 5: Briefe an Gott

Viele Christen kennen und lieben ihn schon jetzt; und die ihn nicht kennen, die werden ihn lieben lernen: den Top Ten Kinohit aus den USA "Briefe an Gott". Erzählt wird die wahre Geschichte eines neunjährigen Jungen, der an einem Gehirntumor erkrankt und Gott sein Herz in Briefen ausschüttet. Seine Briefe verändern aber nicht nur sein Seelenleben, sondern auch das seiner Mitmenschen. Am Ende ist es eine wahre Flutwelle in Richtung Gottvertrauen, die auch den Zuschauer nicht unberührt lässt. Danke Tyler, dass du die Filmemacher mit deinem lebendigen Glauben mehr als inspiriert hast.

Unser christlicher Filme Tipp 6: Soul Surfer

Wie "Briefe an Gott" greift die Erzählung "Soul Surfer" eine wahre Begebenheit auf, um dem Zuschauer vor Augen zu führen: Mit der richtigen Einstellung und einem gesunden Gottvertrauen lassen sich selbst im Dickicht der Verzweiflung Wege finden, die sich am Ende als gelebte Berufung und Inspiration für viele entpuppen. Die Geschichte der Surferin Bethany Hamilton, die nach einem Haiangriff ihren linken Arm, aber nicht ihre Hoffnung verliert, hat vor allem in den USA viele Menschen berührt. Von Movieguide wurde der Film als bester Familienfilm 2011 ausgezeichnet.

Unser christlicher Filme Tipp 7: Tief verwurzelt

Ebenfalls sehenswert verspricht der Film "tief verwurzelt" geistlichen Tiefgang, der zum Nachdenken über Gott anregt. Erzählt wird die wahre Geschichte des Farmers Angus Buchan, der mit seiner Familie in Südafrika ein besseres Leben beginnen will. Von Tiefschlägen und Ängsten gezeichnet, darf der Farmer trotz zahlreicher Schicksalsschläge Gottes Wirken nicht nur in seinem Leben, sondern auch im Leben vieler anderer miterleben. Ein Film, der auch das eigene Gottvertrauen stärken kann, wie wir finden.

Unser christlicher Filme Tipp 8: Das Urteil

Als packender Justizthriller mit christlichen Elementen verspricht der Spielfilm "Das Urteil" Spannung und überraschende Wendungen: Ein junger Mann soll wegen Mordes zum Tode verurteilt werden. Eine harte und vor allem endgültige Strafe. Ein Verteidiger wird ihm zur Seite gestellt, der ihm helfen soll, diesem radikalen Gerichtsurteil zu entgehen: der Anwalt McClain, der selbst vom Schicksal in den Würgegriff genommen wurde. McClain verlor nämlich selbst bei einem schweren Verkehrsunfall nicht nur seine Frau, sondern obendrein noch seine beiden Söhne. Ob ein von Depressionen gezeichneter Verteidiger die entscheidende Wendung bei einem im Grunde aussichtslosen Gerichtsverfahren bringen kann? "Das Urteil" weiß die Antwort.

Unser christlicher Filme Tipp 9: Ein himmlischer Plan

Urkomisch und trotzdem zum Nachdenken garantiert der Spielfilm "Ein himmlischer Plan" der ganzen Familie einen netten Filmnachmittag bei Chips und Cola. Dass Gottes Vorstellung von einem gelungenen Leben so ganz anders ist, als unsere doch eher weltlichen Wünsche und Ideen, davon erzählt diese Komödie. Gut, dass hier mit Sciencefiction-Elementen gearbeitet wurde, sonst käme man glatt in Versuchung, Gott im eigenen Leben immer dann auf den Plan zu bitten, wenn mal etwas schief gelaufen ist … Als nette Unterhaltung für zwischendurch ist "Ein himmlischer Plan" durchaus empfehlenswert.

Unser christlicher Filme Tipp 10: not a fan

"Bist du nur Fan von Jesus oder ein richtiger Nachfolger?", diese Frage wird sich wohl jeder Zuschauer selbst beantworten müssen. Der Protagonist des Spielfilms Eric wurde vom Fan zum Nachfolger. Seine Geschichte wird in "not a fan" in Rückblenden erzählt. Was diesen Film so besonders macht, ist das Miteinbeziehen des Zuschauers in das Geschehen … Wer sich bisher nie sicher war, ob er nur Fan oder Nachfolger Jesu ist – nach diesem Film weiß er es.

Unser Extra-Filmtipp für Kinder: Der Schlunz

Viele Christen, vor allem aber die Kinder lieben sie: die Geschichten vom Schlunz, der mit den Geschwistern Lukas und Nele viele lustige Abenteuer erlebt und dabei wie von selbst dem christlichen Glauben auf die Spur kommen. Der Schlunz kann gelesen, aber auch gesehen werden: und zwar als Serie. So wie die erste Folge "Rettung in letzter Sekunde", in der der Schlunz ins Kinderheim gesteckt werden soll. Das lässt er sich natürlich nicht gefallen. Die Geschichte vom barmherzigen Samariter wird ihm helfen, diesem Schlamassel ein Ende zu bereiten.