Die Fußball-Europameisterschaft 2012 ist auf die Zielgerade eingebogen. Noch zwei Halbfinalspiele, darunter der Klassiker Deutschland - Italien, und das Finale am Sonntag (1. Juli 2012) in Kiew, dann steht der neue Fußball-Europameister fest. Unterdessen mehren sich auch die Aktivitäten im deutschen Profi-Fußball. Nach der Auslosung der ersten Hauptrunde um den DFB-Vereinspokal am vergangenen Samstag hat die Deutsche-Fußball-Liga nun am Dienstag (26. Juni 2012) den Spielplan für die Fußball-Bundesliga veröffentlicht. Die 50. Spielzeit der deutschen Eliteklasse wird am 24. August 2012 eröffnet.

DFL muss bei Terminplanung auf Champions-League und geographische Punkte achten

Im Vorfeld der Veröffentlichung der neuen Bundesliga-Spielpläne hatten die "Macher" der DFL alle Hände voll zu tun. Neben den Wünschen der Vereine galt es auch andere gewichtige Argumente zu berücksichtigen. So sollen Dortmund und Schalke sowie Nürnberg und Fürth aus geographischen Gesichtspunkten nicht am gleichen Wochenende ein Heimspiel bestreiten, müssen doch Sicherheitsaspekte genauso berücksichtigt werden, wie die Verkehrssituation in den Ballungszentren. "Darüber hinaus gilt es bei der Spielplanansetzung auch die Spiele der Champions- und Europa-League zu berücksichtigen", so Kommunikationsleiter Christian Pfennig von der DFL bei der Präsentation.

Borussia Dortmund trifft im Eröffnungsspiel auf den SV Werder Bremen

Die Veröffentlichung des neuen Spielplanes der 1. und 2. Fußball-Bundesliga wurde von der DFL im Rahmen einer Pressekonferenz live im Internet auf www.bundesliga.de übertragen. Dabei galt es die spannende Frage zu klären: Wer darf das Eröffnungsspiel gegen den amtierenden Deutschen Fußballmeister bestreiten? Es ist der SV Werder Bremen der bei Borussia Dortmund antreten darf. Der Knüller des zweiten Spieltages steigt in Fürth. Der Aufsteiger trifft auf den Deutschen Rekordmeister FC Bayern München.

Freiburg startet mit Heimspiel gegen Mainz 05 - Aufsteiger Frankfurt empfängt Leverkusen

Wie Fürth startet auch Eintracht Frankfurt mit einem Heimspiel in die neue Saison. Die Hessen treffen dabei auf Bayer 04 Leverkusen. Im Freiburger Mage Solar Stadion kommt es zum Südwestschlager zwischen der Überraschungsmannschaft der Rückrunde, dem SC Freiburg und Mainz 05. Der dritte Aufsteiger, Fortuna Düsseldorf gastiert zum Rundenstart beim FC Augsburg. Die Partie wird live bei SKY/ARD im TV übertragen. Hier geht es zum kompletten Spielplan der 1. Fußball-Bundesliga. Nachstehend der komplette 1. Spieltag der Jubiläums-Saison:

1. Spieltag der Saison 2012/13

  • Borussia Dortmund - Werder Bremen (Freitag, 20.45 Uhr)
  • Borussia Mönchengladbach - 1899 Hoffenheim
  • SC Freiburg - FSV Mainz 05
  • FC Augsburg - Fortuna Düsseldorf
  • Hamburger SV - 1. FC Nürnberg
  • Eintracht Frankfurt - Bayer 04 Leverkusen
  • SpVgg Fürth - FC Bayern München
  • VfB Stuttgart - VfL Wolfsburg (Samstag, 20.45 Uhr)
  • Hannover 96 - Schalke 04 (Sonntag, 17.30 Uhr)

Trainingsauftakt beim SC Freiburg ohne Sebastian Freis

Am Mittwoch (27. Juni 2012) startet die Mannschaft des SC Freiburg in die Vorbereitung auf die neue Bundesligasaison. Das Team trifft sich am Mittwoch, den 27. Juni um 10 Uhr im MAGE SOLAR Stadion zum ersten gemeinsamen Training. Fehlen wird dabei Sebastian Freis. Der SC-Stürmer musste sich nach seiner Verletzung im letzten Saisonspiel bei Borussia Dortmund nochmals einer Nasen-Operation unterziehen.

Max Kruse und Marco Terrazino verstärken SC Freiburg

Mit von der Partie sein werden beim Aufgalopp des Breisgauer Bundesligisten, der in seine 14. Spielzeit geht, die Neuzugänge Max Kruse (24/FC St. Pauli) und Marco Terrazzino (21/Karlsruher SC). Aus der eigenen Regionalliga-Mannschaft rückt Stürme Mounir Bouziane (21) in den Profikader nach. Aus der U19, die Berlin jüngst wieder DFB-Pokalsieger der A-Junioren wurde, Abwehrspieler Christian Günter (19). Unklar ist dagegen die sportliche Zukunft des Schweizer Abwehrspielers Beg Ferati. Obwohl ihm von Trainer Christian Streich und Manager Dirk Dufner offeriert wurde, dass er nicht erste Wahl sein wird, will sich der Spieler in Freiburg weiter beweisen. Gleiches gilt auch für Joker Erik Jendrisek, der aber mit seiner Reservistenrolle nicht glücklich ist. Der Ex-Fürher Stefan Reisinger wird unterdessen ab der Spielzeit 2012/13 für Aufsteiger Fortuna Düsseldorf auf Torejagd gehen.

Die zweite Fußball-Bundesliga startet bereits am 5. August 2012 in die neue Spielzeit. Den Spielplan gibt es hier:

Quelle: DFL, Kicker, eigene Recherche