Für keinen Körperteil gibt es so viel Kosmetik wie für das Gesicht. Diese ist oft teuer und meistens nutzlos, zudem enthält sie viele künstliche Inhaltsstoffe, die teilweise sogar gesundheitsschädlich sind. Viel billiger, gesünder und natürlicher sind Behandlungen mit Produkten direkt aus der Natur.

Peeling mit Zucker oder Kokosraspeln für weiche Haut

Ein Peeling entfernt abgestorbene Hautschuppen, wodurch die Haut mehr strahlt, weicher ist und Unreinheiten vorgebeugt wird. Die Massage beim Peeling ist zudem gut gegen Falten. In den meisten handelsüblichen Peelings ist Plastikgranulat als Peelingkörper enthalten, was sehr umweltschädlich ist. Zudem können Plastikbestandteile über die Haut aufgenommen werden, die im Körper hormonell wirken können. Besser ist ein natürliches Peeling. Zucker eignet sich besonders gut dazu, da er sich während der Behandlung auflöst und das Peeling somit immer sanfter wird, zudem macht Zucker die Haut ganz weich. Das feuchte Gesicht mit einer kleinen Handvoll Zucker sanft abrubbeln, dann abspülen. Je mehr Wasser verwendet wird, desto sanfter ist das Peeling. Bei trockener oder empfindlicher Haut ist ein Peeling mit Kokosraspeln sehr gut. Das Kokosöl macht die Haut geschmeidiger und ist sehr sanft, da die Raspeln keine scharfen Kanten haben. Das feuchte Gesicht damit abrubbeln, dann abspülen.

Fruchtsäurepeeling mit Äpfeln und Tomaten

Ein Fruchtsäurepeeling löst tote Hautschuppen und zieht die Haut zusammen, wodurch die Poren verkleinert werden und der Teint strahlt, zudem wirkt es der Faltenbildung entgegen. Dazu mit einem aufgeschnittenen Apfel über das Gesicht reiben und einziehen lassen, dann entweder abspülen oder nach Bedarf eincremen. Eine Tomate eignet sich hierfür auch sehr gut, sie hat noch etwas mehr Säure als ein Apfel. Bei sehr unempfindlicher Haut kann das Peeling auch mit einer aufgeschnittenen Orange oder gar Zitrone gemacht werden.

Schwarzer Tee gegen Augenringe

Bei geschwollen Augen mit dunklen Ringen hilft schwarzer Tee. Einen abgekühlten Teebeutel oder ein Wattepad, das mit starkem schwarzen Tee getränkt ist, auf jedes Auge legen und für mindestens zehn Minuten entspannen. Die Schwellung klingt ab und die dunklen Ringen verblassen.

Grüner Tee für Ausstrahlung und feine Poren

Grüner Tee hat enorme antioxidative Wirkungen, noch stärker als Vitamin C, weshalb er in immer mehr Kosmetikartikeln auftaucht. Das geht auch einfacher: einen Teelöffel grünen Tee fein mahlen, mit circa 50 ml heißem Wasser aufgießen und abkühlen lassen, dann die Flüssigkeit mit einem Wattepad auf das Gesicht auftragen und einziehen lassen. Danach nach Bedarf eincremen. Die Poren werden verfeinert und das Gesicht strahlt. Das Gesichtswasser hält sich drei Tage im Kühlschrank.

Reis für einen strahlenden Teint

Reis enthält viel Kieselerde/Silizium, die sehr gut gegen unreine Haut wirkt und einen strahlenden Teint beschert, auch von außen. Dafür eine halbe Tasse Reis mit Wasser auffüllen und solange rühren, bis das Wasser sehr milchig ist. Dieses Wasser dann entweder mit einem Wattepad aufs Gesicht auftragen oder eine zugeschnittene Maske aus einem Küchentuch (oder eine fertig gekaufte) damit tränken und aufs Gesicht legen, dann mindestens zehn Minuten entspannen. Das Gesichtswasser hält sich drei Tage im Kühlschrank.

Kartoffeln gegen Falten

Mit einer aufgeschnittenen Kartoffel das Gesicht abreiben oder Kartoffelscheiben auflegen und zehn Minuten einwirken lassen, dann abwaschen. Die Haut wird kurzfristig aufgepolstert und wirkt viel straffer. Der Effekt hält jedoch nur einige Stunden an.

Eiswürfel für straffe Haut und volle Lippen

Die Kälte des Eiswürfels zieht die Haut zusammen, wodurch die Poren verkleinert werden und Falten vorgebeugt wird. Lippen wirken voller und straffer. Einfach mit einem Eiswürfel über das Gesicht und die Lippen gleiten, solange es angenehm ist, dann abtrocknen.

Avocado für geschmeidige Haut

Avocados sind sehr reich an gesunden Fettsäuren und pflegen die Haut herrlich weich und geschmeidig. Ein vollreife Frucht pürieren, auf das Gesicht auftragen und 15 Minuten entspannen, dann mit einem Kosmetiktuch entfernen. Die enthaltenen Vitamine A und E wirken zusätzlich gegen Falten und Altersflecken.

Honig für samtweiche Lippen

Bei spröden Lippen hilft nichts so gut wie Honig. Er ist reich an Nährstoffen und versorgt die dünne Haut der Lippen intensiv mit Feuchtigkeit. Einfach mit dem Finger etwas Honig auftragen und wirken lassen, am besten über Nacht.