Miley-Cyrus-Fans werden dieses Spiel lieben: Als Hannah Montana ist es die Aufgabe der Spieler, die neu herausgebrachte CD zu promoten und das ist harte, aber vor allem auch spaßige Arbeit. Paris, London, Sydney, New York, Malibu und viele andere Städte warten nur darauf von Hannah erobert zu werden. Die Spieler sollen ihr Star-Potenzial unter Beweis stellen und das nicht nur auf der Bühne. Ein Teenie-Star hat rund um die Uhr etwas zu tun: Autogramme geben, Fotoshootings absolvieren, Bühnenoutfits auswählen, Songs schreiben und – was jedes Mädchenherz höher schlagen lässt – Shopping à la Hannah, was so viel heißt wie, die Einkaufsmeilen der größten Städte der Welt unsicher machen.

Hannah Montana Welttournee im Rampenlicht

Dem Spieler steht eine großzügige Auswahl an Aktivitäten zur Verfügung. Nach Herzenslust können Tanzwettbewerbe, Tanzstunden oder auch Tanzpartys abgehalten werden. Während Hannah von einer Stadt zur nächsten reist, um neue Fans zu gewinnen, sind es vor allem die ausgiebigen Shopping-Touren, die den Spielern sehr viel Spaß machen. Je mehr Fans die Diva von sich begeistern kann, desto spaßiger wird auch das Einkaufserlebnis, denn auch Hannah muss sich ihre Outfits erst verdienen. Und wie ist es, Autogramme zu geben und bei einem Fotoshooting mit von der Partie zu sein? Wie schreibt man einen neuen Song und welches ist das beste Bühnenoutfit? Und wer steht da eigentlich gerade auf der Bühne? Ist es Hannah oder ihre Doppelgängerin LuAnn? – den Spielern bleibt keine andere Wahl: Probieren geht über Studieren, denn nur so können sie herausfinden, wie es ist, als Hannah Montana die Welt zu erobern. „Hannah Montana Welttournee im Rampenlicht“ lässt Experimentierfreudige in die glamouröse Welt der Stars eintauchen. Das Spiel dürfte vor allem Miley-Cyrus-Fans gefallen, da diese zumindest virtuell ihrem Star ganz nahe sein können. Als besonderes Schmankerl gibt es über 15 Hits von Hannah Montana.

Besonderheiten: Steuerung von Hannah Montana Welttournee im Rampenlicht für die Wii

Bei der Spiel-Variante für die Spielkonsole Wii steht die Aktivität im Vordergrund. Gespielt wird sowohl mit dem Nunchuk als auch mit der Wii-Fernbedienung. Hier heißt es: Mittendrin statt nur dabei. Gerade bei den Konzertauftritten können die Spieler schon mal ins Schwitzen kommen – doch das ist ja auch der Sinn der Sache. Dank der bewegungssensitiven Steuerung registriert die Konsole jede Bewegung, die gemacht wird. Das bedeutet: Ein falscher Tritt und Hannah glänzt bei ihrem Auftritt nicht mehr wie ein Stern, sondern eher wie eine Sternschnuppe.

Vor allem jüngere Kinder haben mit dieser Variante ihren Spaß. Zu Beginn des Spiels und auch währenddessen wird der "Akteur" mit der Steuerung vertraut gemacht. Um die Fans zu begeistern, ist voller Körpereinsatz gefragt. Es darf getanzt werden was das Zeug hält, denn nur so wird der Auftritt zu einem vollen Erfolg. Die Steuerung ist einfach in der Handhabung, was „Hannah Montana Welttournee im Rampenlicht“ auch für jüngere Spieler attraktiv macht.

Besonderheiten: Steuerung von Hannah Montana Welttournee im Rampenlicht für die PS2

Die Spiel-Variante „Hannah Montana Welttournee im Rampenlicht“ für die Playstation-2-Konsole trainiert, so könnte man sagen, das Reaktionsvermögen und die Fingerfertigkeit im besonderen Maße. Flinke Finger sind unabdingbar, wenn Hannah einen Fünf-Sterne-Deluxe-Auftritt hinlegen möchte. Die Steuerung wurde sinnvoll belegt und ist damit einsteigerfreundlich. Dennoch sollte die Auge-Hand-Koordination schon ausgereift und gut trainiert sein, was gerade bei jüngeren Kindern noch nicht der Fall ist. Kinder ab sechs Jahren kommen zwar mit der Steuerung zurecht, könnten aber während des Spielverlaufs Probleme bekommen, wenn das Lesen noch nicht richtig sitzt. Das optimale Alter dürfte bei circa acht Jahren aufwärts liegen.

PS2 und Wii: Hannah Montana Welttournee im Rampenlicht von Disney Interactive Studios