Die Kieler Woche ist in erster Linie eine Segelveranstaltung. Sie gilt als eine der größten Segelregatten der Welt und findet dieses Jahr zum 129. Mal statt. Der Höhepunkt einer jeden Kieler Woche ist die Windjammerparade mit ihren zahlreichen Groß- und Traditionsseglern, Segelyachten und Dampfschiffen. Auch die Marineschifffahrt ist auf der Kieler Woche sehr präsent. Neben diversen Segelsportveranstaltungen bietet die alljährliche Kieler Woche ein umfangreiches Bühnenprogramm mit Live-Musik und vielen anderen Darbietungen, ein großes Kinderprogramm und zahlreiche Veranstaltungen zum Thema Wassersport.

Wassersport auf der Kieler Woche 2011

Neben den diversen Segelveranstaltungen, die primär in Schilksee am Olympiahafen stattfinden, bietet die Kieler Woche auch andere Wassersportveranstaltungen an. So kann in diesem Jahr am Kieler Bootshafen im Rahmen der Vodafone Wake Masters 2011 das Wakeboarden probiert werden. Fast täglich zwischen 11.50 und 19.30 Uhr kann jeder probeweise auf einem Wakeboard, gezogen von einem Seillift, durch den Bootshafen fahren. Zwischendurch zeigen Wakeboard-Profis immer wieder, wie es richtig geht. Abends springen diese zudem über einen immer höher werdenden Wasserstrahl.

Musik auf der Kieler Woche 2011

Das Musikprogramm ist dieses Jahr wieder einmal herausragend. Schon am Freitag, 17. Juni begann die Kieler Woche inoffiziell mit einem Konzert der Söhne Mannheims und Xavier Naidoo. Am Samstag ging es weiter mit Torfrock, Lotto King Karl und Alphaville, am Sonntag mit Laith Al-Deen. Am Montag spielten Sunrise Avenue und Pholmann, beide Konzerte waren ein voller Erfolg. Am heutigen Dienstag spielen um 21 Uhr Torfrock im KiWo-Musikzelt und um 22 Uhr ABBA Cover auf der "Unser Norden-Bühne". Morgen spielen Juli um 21.15 Uhr auf der NDR-Bühne. Und auch am Donnerstag finden einige Konzerte statt, so zum Beispiel um 21 Uhr Spider Murphy Gang im KiWo-Musikzelt, um 21.30 Uhr Revolverheld auf der NDR-Bühne sowie am Freitag um 21.45 Uhr Nightfever auf der NDR-Bühne und um 22.45 Simon & Garfunkel Revival Band auf der Rathaus-Bühne. Neben diesen ausgewählten Highlights spielen noch zahlreiche andere Bands und junge Musiker auf einer der zahlreichen Kieler Woche-Musikbühnen.

Kulturelles auf der Kieler Woche 2011

In der Audi Sailing Arena bietet Audi täglich kostenlose Probefahrten an. An der Hörn können die Fähren der Color Line besichtigt werden (sofern Eintrittskarten vorhanden).

Für Kinder gibt es ein buntes Programm, das aus täglichen Kasperle-Theater-Aufführungen, einem Lesewaggon von Lukas dem Lokomotivführer, einer Theatergruppe, einer Kletterwand, einer Spielwiese, einer Kinderdisko, usw. besteht. Die Aktivitäten für Kinder finden sich an der Krusenkoppel sowie im CITTI-Park Schlossgarten.

Die Uni Kiel bietet eine Reihe von Vorträgen rund um die Meeresforschung an.

Außerdem läuft während der Kieler Woche 2011 die Ausstellung „„Das Kieler Rathaus von 1911“ – Ein neues Zentrum für die Großstadt“. Die Ausstellung findet im Stadtmuseum Kiel statt.

Am Rathaus gibt es einen Internationalen Markt mit Ständen aus Dänemark, Estland, Argentinien, Ungarn, Australien, Schweden, Mexiko, Frankreich und vielen anderen Ländern. An diesen Ständen gibt es Folklore-Veranstaltungen, Musik, Tanz und Kulinarisches. Außerdem treten auf dem Markt verschiedene Shanty-Chöre auf.

Während der Kieler Woche ist ganz Kiel in Feierlaune. Überall stehen Buden, Bierstände, Bayernzelte, Fahrgeschäfte usw. Ein Besuch in Kiel während der Kieler bietet für Jung und Alt ein unvergessliches Erlebnis.

Quelle:

Eigene Pressearbeit und Rundgänge auf der Kieler Woche 2011