Immer wieder jähren sich Ereignisse, die zum Feiern einladen und derer es ganz besonderer Worte bedarf. Ob Weihnachten, Silvester, Geburtstage, Babypartys oder auch Betriebsfeiern. Ganz egal, welches Ereignis es zu feiern gibt – ein Problem steht immer im Raum: die richtige Einladung.

Welche Informationen gehören in eine Einladung?

Kurz und spritzig, vor allem aber außergewöhnlich und originell sollten die Einladungstexte sein. Doch natürlich muss die Einladung auch informativ sein und den Leser über

  • Anlass
  • Veranstaltungsort
  • Beginn
  • Kleiderordnung
  • Was ist mitzubringen?
informieren. Gar nicht so einfach, all diese Daten nun auch noch hübsch in ein paar nette Zeilen zu verpacken, und damit den eingeladenen Gästen das Gefühl zu vermitteln, dass Ihr Erscheinen für den Veranstalter ganz besonders wichtig ist. Dies erreicht man in der Regel durch stark personalisierte Einladungstexte, in denen man jeweils den Anfang und das Ende individuell gestaltet und dies vielleicht sogar durch eine handschriftliche Signatur unterstreicht.

Einfacher ist es hingegen sicherlich bei standardisierten Einladungen an eine größere Gruppe von Leuten. Anlässe hierfür sind beispielsweise Betriebsfeiern, Babyparties oder auch Polterabende. Für diese Anlässe reicht ein einziger Einladungstext für alle Gäste – ohne jegliche Besonderheiten. Klingt auf den ersten Blick eigentlich ganz einfach – jedoch stellt sich natürlich auch hier wieder die Frage nach der optimalen Verpackung. Und genauer betrachtet sollte man hierfür sogar noch ein wenig spritziger, direkter und humorvoller formulieren als bei personalisierten Einladungen. Schließlich gibt die Einladung bereits den ersten Vorgeschmack auf den Rest der Party. Doch woher nimmt man nun die richtigen Zeilen für die optimale Einladung?

Mustertexte und Formulierungshilfen für spritzige und außergewöhnliche Einladungen

Hat man nicht gerade ein Handbuch mit Mustertexten im heimischen Regal geparkt, so führt der erste Weg auf der Suche nach geeigneten Mustertexten in der Regel in das World Wide Web. Suchmaschinen werden nach unverkennbaren Schlagworten befragt und es wird geklickt und gesucht. Etwas Geduld benötigt man jedoch meist, um die für sich passenden Seiten mit den erwünschten Resultaten zu finden. Denn dort, wo der Stil interessant und unverkennbar scheint, folgt zumeist eine Geldforderung, noch bevor man den Text zu Ende lesen konnte.

Doch man findet im Internet auch Seiten, die sich nicht nur durch kostenfreie Angebote von Mustertexten zu jeglichen nur denkbaren Ereignissen auszeichnen. Die hier verlinkte Website überzeugt neben ihrem vielfältigen Angebot vor allem durch eine einfache, stilsichere und unverkennbare Schreibe, die jede Einladung zu etwas ganz Besonderem macht.

Einen Klick und einige wenige Minuten sind diese Mustertexte für außergewöhnliche Einladungen mit Sicherheit wert, wenn man auf der Suche nach den richtigen Worten für die nächste Einladung ist.