Wer mit einem tollen Kostüm beim Karneval, beim Fasching oder auch an Halloween auffallen will, kommt in der Regel nicht um eine gelungene Gesichtsbemalung herum. Das gilt besonders für gruselige Kostüme. Dazu zählt auch das bei Jungen und Mädchen, sowie Frauen und Männern, sehr beliebte Vampirkostüm. Eine gute Schminkvorlage ist beim Vampirkostüm ähnlich wichtig, wie eine gute Schminkanleitung für ein Hexenkostüm.

Vampire sind dank „Twilight-Saga“ wieder gefragt

Nicht zuletzt dank der Twilight-Saga von Stephenie Meyer sind Vampire wieder In. Schließlich dreht sich alles in den Erfolgsromanen der amerikanischen Schriftstellerin, genau wie in den Verfilmungen, um Vampire. Doch nicht nur im Buch oder auf der Leinwand sind Blutsauger wieder in Mode gekommen. Dieses gilt natürlich auch für Halloween oder den Karneval. Vampirkostüme sind für Männer, Frauen, Jungen und Mädchen geeignet. Wichtig ist in jedem Fall ein toll geschminktes Gesicht. Und das ist ziemlich einfach selbst zu machen.

Einfache Schminkvorlage für Vampire

Wer im Gesicht wie ein Vampir aussehen möchte, kann dies in wenigen Schritten erreichen. Benötigt werden Theater- oder Faschingsschminke in den Farben Weiß, Schwarz und Rot, sowie Make-up oder eine fetthaltige Creme zur Grundierung. Die folgende Schminkanleitung für ein Vampirkostüm ist eine generelle Anleitung. Sie bezieht sich auf ein „normales“ Vampirkostüm, also nicht auf spezielle aus Filmen bekannte Original-Vampire. Ohnehin sind bei der Gesichtsbemalung eines Vampirkostüms viele Freiheiten erlaubt und zahlreiche Varianten möglich.

Schminkanleitung für eine Vampir-Verkleidung

Zunächst wird das Gesicht mit der fetthaltigen Creme oder dem Make-up grundiert. Dann wird das Gesicht weiß mit der Theater- oder Faschingsschminke geschminkt. Dabei sind auch die Lippen zu weißen. Die Partie unter den Augen erhält eine rote Färbung. Die Augenbrauen hingegen werden mit der schwarzen Farbe verdunkelt. Wer mag, kann auch die Lippen schwarz oder rot färben, anstelle der weißen Farbe. Sehr gut machen sich rote Bluteffekte in den Mundwinkel. Die typischen Vampirzähne werden entweder aufgemalt oder gekauft. Die gekaufte Variante hat den Nachteil, dass die Vampirzähne aus Plastik vor allem beim Essen und Trinken eher störend sind.

Graf Dracula oder Edward Cullen als Vorbilder fürs Vampirkostüm

Wer Vorbildern wie Graf Dracula oder Edward Cullen auch im Detail ähnlich sehen will, sollte zuvor im Internet nachschauen, wie diese geschminkt sind, um den Look genau imitieren zu können. Allerdings ist dabei zu berücksichtigen, dass Maskenbildner in Hollywood mit ganz anderen Schminkutensilien arbeiten und die Schauspieler auch oft stundenlang in der Maske sitzen, ehe sie ihren Auftritt vor der Kamera haben. Weniger kann deshalb für Anlässe wie Karneval, Fasching, Kostümpartys oder Halloween eindeutig mehr sein.