Entsprechend dem von der Europäischen Fußball Union (UEFA) vorgegebenen Turniermodus spielt nun Tschechien als Erster der Gruppe A am 21. Juni um 20.45 Uhr in Warschau gegen Portugal als Gruppenzweiten der Gruppe B. Einen Tag später, am 22. Juni, trifft um 20.45 Uhr in Danzig Griechenland als der Gruppenzweite der Gruppe A auf Deutschland, den Gruppenersten der Gruppe B.

Die übrigen vier Viertelfinalisten werden in den Gruppen C und D ermittelt. Auch deren Spiele werden jeweils um 20.45 Uhr angepfiffen. In Donezk steht am 23. Juni das Spiel des Ersten der Vorrundengruppe C gegen den Zweiten der Gruppe D auf dem Programm, und am 24. Juni wird in Kiew als letztes Viertelfinalspiel das Spiel des Zweiten der Gruppe C gegen den Ersten der Gruppe D angepfiffen. ARD und ZDF berichten ausführlich und live.

Gruppe A

Mit den Ergebnissen des dritten Vorrundenspieltages in der Gruppe A Tschechien – Polen 1:0 und Russland – Griechenland 0:1 sind überraschende Entscheidungen gefallen: Polen schied als Gastgeber aus, der souveräne Tabellenführer Russland schaffte den Sprung ins Viertelfinale nicht, und die unberechenbaren Griechen sorgten für der erste faustgroße Überraschung des Turniers. Sie zogen nach Tschechien in das Viertelfinale ein.

1. Tschechien 4:5 Tore, 6 Punkte

2. Griechenland 3:3 Tore, 4 Punkte

3. Russland 5:3 Tore, 4 Punkte

4. Polen 2:3 Tore, 2 Punkte

Gruppe B

Das Spiel Dänemark – Deutschland endete mit einem 1:2. Damit wurde Deutschland ohne Verlustpunkt Erster der Gruppe B. Portugal schlug die Niederlande ebenfalls mit 2:1 und erreichte das Viertelfinale. Dänemark und die Niederlande – ohne jeglichen Punkt – schieden aus.

1. Deutschland 5:2 Tore, 9 Punkte

2. Portugal 5:4 Tore, 6 Punkte

3. Dänemark 4:5 Tore, 3 Punkte

4. Niederlande 2:5 Tore, 0 Punkte

Lesen Sie ganz aktuell: UEFA EURO 2012: Fazit und Einzelkritik der deutschen Spieler

Die Lage in den beiden übrigen Gruppen vor dem letzten Spieltag

Gruppe C

Es stehen die Spiele Kroatien – Spanien und Italien – Irland an. Bei Spanien gegen Kroatien handelt es sich um ein echtes Endspiel um den Gruppensieg. Gibt es hier einen Sieger, hat Italien eine Chance zum Weiterkommen. Gibt es ein Unentschieden von 2:2 oder höher, hätte Italien trotz eines Sieges keine Option mehr für das Viertelfinale.

1. Spanien 5:1 Tore, 4 Punkte

2. Kroatien 4:2 Tore, 4 Punkte

3. Italien 2:2 Tore, 2 Punkte

4. Irland 1:7 Tore, 0 Punkte

Gruppe D

Am letzten Spieltag der Vorrunden stehen die Begegnungen Ukraine – England und Schweden – Frankreich auf dem Programm. Schweden ist bereits ausgeschieden. Der Sieger des Spiels Ukraine gegen England steht im Viertelfinale. Endet das Spiel unentschieden, sind Frankreich und England weiter.

1. Frankreich 3:1 Tore, 4 Punkte

2. England 4:3 Tore, 4 Punkte

3. Ukraine 2:3 Tore, 3 Punkte

4. Schweden. 1:4 Tore, 0 Punkte

Andere interessante Berichte über die Euro 2012 in Polen und der Ukraine sind nachfolgend aufgelistet:

UEFA EURO 2012: Nun fallen die Entscheidungen. Wer scheidet aus?

UEFA EURO 2012: Die Favoriten haben zu kämpfen

UEFA EURO 2012: Beginnt nun das Favoritensterben?

UEFA EURO 2012: Zeit für ein Fazit nach vier Spielen

UEFA EURO 2012: Noch viel Steigerungspotential bei den Deutschen

Quellen: UEFA, DFL, DFB