Seinen Weihnachtseinkauf kann man in der Adventszeit in Montreal erledigen, ohne ein einziges Mal geschützte und gut temperierte Räume verlassen zu müssen - auch wenn es draußen stürmt und schneit und die Blizzards durch die Häuserfluchten der von Wolkenkratzern gesäumten Straßen wehen. Die Underground City Montreal ist ein unterirdisches Shopping Paradies, das sich über ein ausgedehntes Tunnelsystem durch verschiedene Stadtteile der Millionenmetropole Quebecs zieht und es praktisch jedem Besucher und Einwohner der Stadt ermöglicht, alle Weihnachtseinkäufe zu erledigen, ohne einmal den winterlichen Wetterkapriolen des kanadischen Winters ausgesetzt zu sein.

Der Winter in Montreal

Nicht, dass der Winter in Montreal nicht schön wäre - im Gegenteil: hier schneit es noch richtig und mit gut wärmender Kleidung ist ein Spaziergang durch die weihnachtlich geschmückte Downtown von Montreal oder durch das historische Vieux Montreal ein Vergnügen. Wer jedoch in der Stadt lebt, der freut sich, wenn er nicht den ganzen Winter, der hier lang sein kann, vom eisigen Wind durch die Straßen geweht wird, sondern gemütlich in einem unterirdischen Restaurant sitzen kann, vorbei flanierende Shopper beobachten kann und seine eigenen Weihnachtsgeschenke in angenehmer Umgebung aussuchen und kaufen kann.

Shopping-Paradies Underground City Montreal

32 km lang sind die unterirdischen Wege, die den Untergrund Montreals durchziehen. Dabei liegt ein Teil der Underground City unter dem englischsprachigen Teil der Stadt um die Metro Stationen Peel und McGill und ein anderer ist zugänglich über die Metro Station Bonaventure an der orangen Metrolinie. Über mehrere unterirdische Stockwerke verteilen sich Tausende von Boutiquen, Spezialitätengeschäften, Supermärkten, Lederwarenanbietern, Damen-, Herren- und Kindermoden-Läden, Geschenkeboutiquen und Läden aller Art, so dass der Shopper hier wirklich alles findet, was sein Herz begehrt. Täglich nutzen mehr als 500.000 Menschen das Warenangebot der Underground City auf ihrem Weg von und zur Arbeit. Hier verbringen sie ihren Abend oder den Tag, kommen her zum Mittagessen oder zu einem feinen Abendessen - und manche übernachten sogar in einem der noblen Hotels, von denen auch viele direkten Zugang zur Underground City haben.

Eines der Top Hotels der Stadt bietet sich geradezu an für einen vorweihnachtlichen Aufenthalt in Montreal mit direktem Zugang zum Shopping-Paradies der Underground City:

Weihnachtsgeschenke kaufen vom eleganten Fairmont Queen Elizabeth Hotel aus in Montreal

Das elegante Queen Elizabeth Hotel am Boulevard Rene Levesque besitzt direkten Zugang zu den Einkaufsmöglichkeiten der Underground City. Mit einer Übernachtung in diesem Top Hotel kann man seine Reise zum Weihnachtsshopping in Montreal zu einem besonderen Erlebnis machen. Mit 1.039 Zimmern, darunter 100 Suiten, bietet dieses Fairmont Hotel hervorragenden Service und ausgezeichnete Restaurants, darunter den preisgekrönten Beaver Club, in dem man seinen erfolgreichen Einkaufsbummel mit einem festlichen Dinner beschließen kann.